Planungsstand

Das Verfahren zum Bebauungsplan 143 "Westliche Nedlitzinsel" befindet sich noch in der Planungsphase. Rechtlich verbindliche Festsetzungen sind bislang nicht erfolgt. Es ist daher noch in vollem Umfang offen, was  

die Stadtverordnetenversammlung am Ende beschließt.  Wir können somit noch auf allen Ebenen Einfluss nehmen. Insbesondere können wir in direkten Kontakt mit der Bauverwaltung treten und die offene Diskussion mit 

den Fraktionen und Medien führen. 

Im Einzelnen stellt sich das bisherige Verfahren wie folgt dar:

- 2014: Beschluss der Stadtverordneten, das Gebiet der Nedlitzinsel westlich der B2 durch die Stadtverwaltung überplanen zu lassen (sog. Aufstellungsbeschluss)
- 2015: Städtebauliches Gutachterverfahren wird beauftragt. Der Entwurf des Büros SMAQ Architekten wird zum Sieger bestimmt.
- 24. Juli 2018: Die Bauverwaltung legt den Entwurf des BPlanes 143 vor
- 30. Juli - 29.August 2018: frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und anderer Behörden